Mirko Tasevski

Gude! Mein Name ist Mirko Tasevski, ich bin im April 1997 in Frankfurt Höchst geboren und komme aus einer multikulturellen Familie.

Nach meinem Abschluss der mittleren Reife habe ich eine Ausbildung zum staatlich anerkannten Pädagogen gemacht und studiere seit 2018 an der Goethe Universität.

2018 bin ich in die SPD eingetreten um mich aktiv gegen den Rechtsruck der Gesellschaft und für die Gleichberechtigung aller Menschen einzusetzen. Zusätzlich möchte ich mich aktiv für meine Heimatstadt einsetzen.

Von März 2019 bis April 2020 habe ich, neben meinem Studium, als Lehrkraft an einer Realschule gearbeitet. Coronabedingt konnte ich diese Tätigkeit nicht mehr weiter ausüben. Seit Oktober 2020 bin ich Angestellter des Parteivorstandes der SPD, im Referat der Dialogkommunikation. Im Willy-Brandt-Haus (Berlin) gehört die Kommunikation mit den Bürger*innen und Genoss*innen zu meinen Aufgaben.

In meiner Freizeit gehe ich gerne ins Waldstadion, zu Tanzabenden oder mit Freunden aus.

Meine Familie und Freunde beschreiben mich als engagiert, hilfsbereit, solidarisch, loyal, verlässlich und kreativ.

Neben meinen Tätigkeiten in der SPD engagiere ich mich auch bei Plant-For-The-Planet, wo wir uns um die Pflanzung von neuen Bäumen kümmern.

Zusätzlich bin ich Mitglied der GEW.